Schlagwort-Archiv: Tipps

Sep
24

Einführung in das Webcontrolling – Ziele setzen und messen!

webcontrolling-econda

Einleitung „Wer, wie, was, wieso, weshalb, warum – Wer nicht fragt, bleibt dumm“, heißt es in einer Kindersendung. Die Aussage stimmt und gilt auch in der Online-Welt: Wer die richtigen Fragen stellt, bekommt Antworten und gewinnt dadurch einen Wissensvorsprung. So zum Beispiel über die Erwartungen und Wünsche seiner Besucher.  Diese lassen sich beispielsweise über die Kennzahlen …

Weiterlesen »

Dez
13

Made for Mobile – Perspektive für Unternehmen

smartphones_news512x323

13. März 2013: der Papst hält anlässlich seiner Wahl eine Ansprache. Vor ihm: ein Lichtermeer. Es sind nicht Kerzen, sondern Lichter von Tausenden Smartphones. Sie erhellen den Platz und versuchen jede Sekunde der Rede als Ton, Video oder Foto festzuhalten. Immer „on“ zu sein – mit dieser Möglichkeit eröffnen Smartphones eine ganz neue Dimension der …

Weiterlesen »

Okt
09

Mit Bild und Ton – wenn der Film zum Einsatz kommt

OEV Youtube

Seit seiner Erfindung ist der Film aus unserer Gesellschaft nicht mehr wegzudenken. Als beliebtes Medium dient er sowohl zur Unterhaltung, als auch zur Information und Weiterbildung. Der Vorteil von audiovisuellen Medien liegt in der gleichzeitigen sprachlichen und bildlichen Darstellung. Ein Sachverhalt wirkt auf den Rezipienten interessanter, wenn die Information gleichzeitig bildlich darstellt wird. Das Resultat: …

Weiterlesen »

Apr
29

Social-Media-Krisenmanagement – Teil 2: Ein 5 Punkte-Plan

Artikelbild Negative Schlagzeilen - OEV Blog - Social-Media-Krisenmanagement

Der folgende einen 5-Punkte-Notfallplan ist als erste Orientierung für den Umgang mit negativen Schlagzeilen im (Social) Web gedacht. Er ersetzt kein professionelles Krisenmanagement! 1. Unerlässliche Basis ist auch hier ein kontinuierliches Monitoring: Das Monitoring dient hier als Frühwarnsystem. Eine Liste kostenloser Tools finden Sie in diesem Wiki. Größere Unternehmen sollten jedoch über die Investition in …

Weiterlesen »

Apr
18

Warum ist eine Social-Media-Strategie so essentiell?

Wie der Name schon suggeriert ist Social Media ein lebendiges Phänomen. In das Thema muss man hineinwachsen, auch als Unternehmen. Es funktioniert nach dem Prinzip des „Perpetual Beta“, d.h. man befindet sich ständig in Bewegung, muss sich kontinuierlich weiterentwickeln und ist somit nie wirklich „fertig“. Das ist gut und soll auch so sein. Es bedeutet …

Weiterlesen »

Apr
16

Worauf man achten sollte, wenn man als Unternehmen bzw. für ein Unternehmen im Social Web aktiv ist

Der Social-Media-Erfolg hängt vom Einbezug und der Motivation der eigenen Mitarbeiter ab, denn nur durch sie wird diese Unternehmenskommunikation erst „social“. Viele Mitarbeiter in Unternehmen haben jedoch noch Berührungsängste mit den neuen Medien, da immer wieder von „speziellen Spielregeln“ im Social Web die Rede ist. Andere dagegen kommunizieren manchmal etwas vorschnell und sind überrrascht, wie …

Weiterlesen »

Apr
16

Aller Anfang ist schwer

Die Social-Media-Landschaft ist so bunt und vielfältig, da erscheint aller Anfang manchmal schwer. In der Vergangenheit, als Erfahrungswerte auf dem Gebiet des unternehmensseitigen Social-Media-Engagegements noch kaum vorhanden waren, hat diese Orientierungslosigkeit oft zu ungeplantem Aktionismus geführt und Accounts in verschiedensten Medien wuchern lassen, die heute leider nicht mehr gepflegt werden. Dass ein solches Vorgehen Potenziale …

Weiterlesen »